Seite-4  Weiteres
Gästehaus Lerchenfeld
Dom Skowronki
Bad Landeck / Lądek Zdrój - Reyersdorf / Radochów
Grafschaft Glatz  / Ziemia Kłodzka  -  Niederschlesien / Dolny Słąsk

New's - Aktuelles
Am 14.April 2008

Es wurde eine Seite über Bad Landeck mit Text und Bildmaterial eingefügt, außerdem wurden weitere Seiten mit Bildern ergänzt.
Schneegloeckchen
Osterhahn
eiersuchen
eiersuchen-2
eiersuchen3
Bilder zu nebenstehenden Bericht über das Osterfest 2008
Aktuelle Meldung -vom 30.März 2008
Karina Fuglinska berichtet über das vergangene Osterfest 2008

Die Saison 2008 hat in Lerchenfeld mit dem Osterfest begonnen. 
Die Gäste kamen aus den verschiedensten Richtungen, und zwar: Warschau, Breslau. Opelln, Dortmund, 
Bevergen und Hörstel. Die Anreise erfolgte bei frühlingshaftem Wetter. Der Höhepunkt des Osterfestes gipfelte in unserem liebevoll zubereitetem, ausgibigem Osterfrühstück.

Es begann mit Segenswünschen und den traditionell geweihten Eiern. Des weiteren gab es extra, von einem bekannten Hausschlachter bestellte Weißwürste, riesengroßen Schinken und dazu Sahnemerretich, Rotebeete, Birnen mit Preiselbeeren und weitere Leckerreien. 

Danach kamen die Süsspeisen: Pasha – das Gericht, das angeblich Jesus mit seinen Jüngern zum letzten Abendmal gegessen hat, und Kuchen – königlichen  Zitronen und Mokka  Kuchen und Mazurki die nur zu Ostern gebacken werden. Den Abschluss machte eine Hefebabe – Golgota. 

Nun folgte der schöne Brauch „ der Eier Kampf“. Diesmal gab es keinen entgültigen Sieger. Nach dem fröhlichen und langem Schmaus kam der Höhepunkt für die Kinder. Der Osterhase hatte reichlich versteckt. Die Kinder bekamen Körbchen und suchten fleißig unter Sträuchern, hinter den Hausecken u.s.w. es war eine Freude für die kleinen und die großen. Kaum wurde das letzte Schoko- Ei gefunden, fingen sie an zu schneien und hörten, praktisch mit kleinen Unterbrechungen, die ganze Osterzeit nicht mehr damit auf.

Unsere Gäste freuten sich über den Winter. Wir teilten diese Freude nicht.

In diesem Jahr gingen unsere Mädchen nicht wie sonst im Morgengrauen um das Osterwasser zu holen, dass ja Bekanntlich schön machen soll und vor Sommersprossen schützt es angeblich auch . 

Sie meinten, sie sind schon schön genug!

Am zweitem Feiertag verlief der Smigus Dyngus – das österliche Wasser spritzen sehr bescheiden.
Es war einfach durch die plötzliche Rückkehr des Winters zu kalt und so kam keine rechte Kampfeslust auf.

Damit möchte ich für heute schließen.

Liebe Grüße

Karina Fuglinska

20.März 2008

Im Monat März des Jahres 2008 wurde auf besondren Wunsch von Frau Czaplinski  begonnen,  eigensständige Webseiten für den Gottwald Hof in Winkeldorf  und das Gästehaus Lerchenfeld  in der Grafschaft Glatz Schlesien  einzurichten.
 Einzurichten bedeutet in diesem Fall die von Herrn Wojciech Wojtanowski (Oppeln) eingerichteten Webseiten in deusch und in polnisch für den Gottwald Hof und das Gästehaus Lerchenfeld  von der deutschen Seite aus mit Leben zu erfüllen.
Da ich mich nicht Professionell sondern nur Hobbymäßig mit der Erstellung von Webseiten befasse, möge man es mir verzeihen  wenn es manchen Ansprüchen nicht voll und ganz genügen sollte.

Schon vor einigen Jahren stellte ich in Verbindung einer eigenen Webseite über Bad Landeck , meiner Heimatstadt, eine Seite zum Gottwald Hof ins Netz, den wir damals in 2002 infolge einer Busreise mit Johaannes Güttler kennen lernen durften und auch 2006 wieder besuchten.  Das gab den Ausschlag der Familien Czaplinski und Fuglinska  mir die Erstellung dieser Webseite anzuvertrauen.

Ich hoffe ich kann  ihren Wünschen gerecht werd